Sie befinden sich hier: » ANGEBOTE »

Stellenangebot: Bereichsleitung Reha und Pflege stationär (m/w/d)


Heilen - pflegen - helfen - diese Worte stehen für die Vielfalt unserer Dienste. LICHTENAU e. V. ist ein ganzheitlicher Verbund von Medizin, Rehabilitation und Pflege. Wir stellen Angebote in stationären, teilstationären und ambulanten Bereichen für pflegebedürftige und körperbehinderte Menschen jeden Alters zur Verfügung. Außerdem betreiben wir eine der größten Fachkliniken Deutschlands. Mit über 1.200 Mitarbeitern und rund 60 Mio. Umsatz ist LICHTENAU einer der größten Arbeitgeber in Nordhessen.

Für unser Zentrum für Integration und das Pflegezentrum Fürstenhagen (Altenpflege und Langzeitpflege) suchen wir zum 01.01.2020 in Vollzeit eine

Bereichsleitung Reha und Pflege stationär (m/w/d)

Wir bieten Ihnen:
  • Eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem modernen und familienfreundlichen Arbeitsumfeld
  • Strukturierte Einarbeitung
  • Kurze Entscheidungswege, offene Kommunikation und moderne Feedback-Kultur
  • Hohes Maß an Verantwortung und Selbstständigkeit
  • Vergütung nach AVR.KW
  • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeiten interner und externer Fortbildungsmaßnahmen
  • Gute Verkehrsanbindung und kostenfreie Parkplätze
  • Zahlreiche Incentives u.a. Schwimmbadnutzung, 0,00 % Fahrrad-Darlehen, vergünstigte Mahlzeiten uvm.
  • Durch die unmittelbare Nähe und Verkehrsanbindung zur Documentastadt Kassel, mit ihren vielfältigen kulturellen Angeboten und ihrem hohen Freizeitwert, können Sie Ihre Tätigkeit in unserer Klinik mit einem städtischen Leben verbinden, bei vergleichsweise günstigen Wohnkosten.
Ihre Aufgaben:
  • Fachliche, organisatorische und personelle Leitung der stationären Bereiche
  • Sicherstellung der Qualitätsstandards
  • Ziel- und werteorientierte Personalführung und -entwicklung sowie Förderung einer hohen Mitarbeitermotivation
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Bereiche
  • Belegungsmanagement
  • Kooperation und Vernetzung im Arbeitsfeld sowie mit Ämtern, Behörden und Verbänden
  • Kosten- und Budgetkontrolle
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Studium Rehabilitationspädagogik, Sozialpädagogik, Gesundheits- bzw. Pflegemanagement, Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer Leitungsposition eines Heimes oder in einer vergleichbaren Einrichtung
  • Kenntnisse auf dem Gebiet SGB V, IX, XI, XII
  • Ausgeprägte Organisations- und Führungskompetenz mit unternehmerisch strategischem Denken und lösungsorientiertem Handeln
  • Sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick, Kommunikationsstärke und hohe Einsatzbereitschaft sowie dienstleistungsorientierte Arbeitsweise
  • Hohe Sozialkompetenz im Umgang mit Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern
Wir freuen uns auf Sie! Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Post bzw. per E-Mail an bewerbung@lichtenau-ev.de. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.lichtenau-ev.org. Zur ersten Kontaktaufnahme steht Ihnen Frau Wittbecker unter der Telefonnummer 05602 83-1842 gern zur Verfügung.