Spendenprojekte




Mit Ihrer Spende helfen Sie, vielen Dank!

IBAN DE60520604100000201073
BIC GENODEF1EK1
Evangelische Bank Kassel eG

Spendenformular zum Downloaden

Als diakonisches Unternehmen steht für uns der Mensch mit seiner individuellen Persönlichkeit im Mittelpunkt. Dabei ist Inklusion, Teilhabe und Wiedereingliederung unser Ansatz, das Wohlbefinden und die Entwicklung des Einzelnen unsere Profession. Insbesondere Kindern und jungen Menschen mit Behinderungen, aber auch alten und kranken Menschen bieten wir Heilbehandlung, Betreuung, Pflege, Unterricht und berufliche Bildung, vorrangig mit dem Ziel der Wiedereingliederung in das berufliche und gesellschaftliche Leben.

Aufgrund unserer diakonischen Verantwortung, die wir im Gesundheitswesen, der Gesundheitspflege und des Wohlfahrtswesens wahrnehmen, können wir durch Spenden, Erbschaften, Vermächtnisse und freiwilligen Gaben, Projekte in den verschiedenen Bereichen entwickeln und zuverlässig finanzieren. Dabei orientieren wir uns an der Selbstverpflichtung der Mitglieder des Deutschen Spendenrates.

Mehr über unsere vielfältigen Spendenprojekte finden Sie auf der Startseite oder in unserer Quartalszeitschrift "Brücke zum Leben", die wir Ihnen gern per Mail oder Post zuschicken (Kontakt: gewert@lichtenau-ev.de).

Aktuelles Spendenprojekt

Soziale Kompetenz "SOKO" - ein Training für benachteiligte Jugendliche

Helfen Sie Jugendlichen, die nicht auf dem ersten Arbeitsmarkt vermittelt werden können, ihren Weg mit mehr Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit zu gehen. Das erhöht ihre Chance, sich in der Gesellschaft und den Berufsalltag zu integrieren. Die berufliche Rehabilitation von LICHTENAU e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, junge Erwachsene durch Entwicklung und Förderung sozialer Fertigkeiten und Fähigkeiten sowohl die soziale Kompetenz als auch die Arbeitsfähigkeit der Jugendlichen effektiv zu verbessern. In wöchentlichen Sitzungen werden u.a. die Themen Selbstsicherheit, Umgang mit schwierigen Situationen sowie Umgang mit Kritik bearbeitet. Dabei legen wir den Schwerpunkt nicht auf schulübliche Methoden wie Frontalunterricht und Wissensabfragen. Vielmehr werden Rollenspiele und Verhaltensübungen angewandt, um soziale Konflikte zu reduzieren und das Lern- und Arbeitsverhalten zu verbessern und damit soziale Kompetenz in Schule und Berufsausbildung aber auch im privaten Umfeld zu erwerben. Dazu benötigen wir eine Kamera mit Videofunktion und einen Laptop, um das eigene Verhalten zu reflektieren und zu analysieren. Dafür möchten wir um Spenden bitten!

alle Spendenprojekte